Aktuelles

 

 

Unsere Proben finden donnerstags von 20:00 - 22:00 Uhr im Musikpavillon, Faustgymnasium Staufen statt

Kontakt

Rufen Sie einfach an, unter

 

0157-56882450

Unser diesjähriges Kirchenkonzert war am 19. Juni 2016 in der St. Martin-Kirche in Staufen

"Da pacem Domine - Gib Frieden, Herr" . Die erste handschriftliche Quelle dieses Gesanges, die lateinische Antiphon, geht in das 9. Jahrhundert zurück. Sie zeigt, wie der Wunsch nach Frieden die Menschen seit jeher bewegt.

 

Mit unterschiedlichsten Vertonungen für Frauenchor erklang eine musikalische Zeitreise der Bitte um den Frieden: Lateinische Antiphon (Gregorianik), Juan de Arratia: Da pacem Domine (Renaissance), Heinrich Schütz: Verleih uns Frieden gnädiglich (Barock), Felix Mendelssohn-Bartholdy: Verleih uns Frieden gnädiglich (Romantik), Martina van Lengerich: Da pacem Domine und Johannes Matthias Michel: Dona nobis pacem (zeitgenössisch). Mit den beiden zuletzt genannten Komponisten kamen zwei Werke zur Aufführung, die in den Jahren 2005 und 2015 komponiert wurden. Der Frauenchor "Voices inTakt" führte mit diesen beiden Werken im Konzert nicht nur repräsentative Werke der aktuellen Chormusik auf, sondern bezog mit Martina van Lengerich (Leiterin der Mädchenkantorei am Freiburger Münster) und Johannes Matthias Michel (Landeskantor an der Christuskirche Mannheim) zwei Komponisten aus Süddeutschland

in das Programm ein, die einen wesentlichen Beitrag zur aktuellen Entwicklung der Kirchenmusik darstellen.

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________

 

 

Unser Chorleiter Marius Mack hat im Februar 2016 an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen sein Studium "Master of Music - Dirigieren mit Künstlerischem Schwerpunkt -Chorleitung" erfolgreich abgeschlossen. 

 

Am 8. Januar diesen Jahres ist unser Chor gemeinsam zum Prüfungskonzert an die Staatliche Hochschule für Musik nach Trossingen gefahren und hat einen wunderbaren, begeisternden Abend erlebt mit Stücken von Francis Poulenc (Gloria), Robert Schumann (3. Abteilung aus den

Faust-Szenen) und Guiseppe Verdi (Te Deum). Mit großem Hochschulchor und Sinfonieorchester der Musikhochschule Trossingen musizierte Marius das Werk von Schumann im vollbesetzten Konzertsaal der Hochschule. Seit dem 16. Februar ist auch die letzte Prüfung bestanden und mit Ende des Semesters ist nun die lange Studienphase zu Ende.

Von uns an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Marius.

 

                                               ___________________________________________________

 

 

Singen macht Spaß, Singen tut gut . . .

 

Wir singen . . .

 

... mit viel Freude

... von klassisch bis modern

... charmant und gefühlvoll, frech und spritzig

... a cappella oder mit Klavier-/Orchesterbegleitung

... mal traditionell, mal experimentell.

 

Haben Sie Lust mitzumachen?

 

Kommen Sie doch einfach zu unseren Proben vorbei. Sie sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Stimme - nur Mut!







 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© frauenchor